2019 lexus news chantilly 810x1080 rx 1

LEXUS FEIERT 30-JÄHRIGES JUBILÄUM AUF DEM CHANTILLY ARTS & ELEGANCE RICHARD MILLE

    • Lexus feierte seinen 30. Geburtstag auf dem diesjährigen Chantilly Arts & Elegance Richard Mille – einer Feier luxuriöser Fahrzeuge, Kunst und Lifestyles
    • Lexus präsentierte sein neues LC Cabriolet Konzeptfahrzeug im Concours d'Élégance, begleitet von einem Modell des Couture-Hauses Rochas.
    • Der überarbeitete Lexus Premium-SUV feierte seine Europapremiere.
    • Gyorin Kozane (zu deutsch: „Schuppenpanzer“) des spanischen Kunstduos Antoñito und Manolín belegte den ersten Preis beim Lexus UX Art Car Wettbewerb.
    Lexus feierte am 30. Juni das 30-jährige Jubiläum seiner Gründung als Luxusmarke mit ganz besonderen Fahrzeugpräsentationen im Chantilly Arts & Elegance Richard Mille, einem der führenden europäischen Luxusfestivals für Fahrzeuge, Kunst und Lifestyle.
    Lexus ist offizieller Partner des Festivals, das bereits zum fünften Mal auf dem Gelände des historischen Château de Chantilly in Frankreich stattfindet, rund 50 Kilometer nördlich von Paris. Es genießt international den Ruf als Schaufenster für klassische und moderne Fahrzeuge sowie für Konzeptfahrzeuge. Auf die Besucher warten Wettbewerbe rund um die besten Exponate, eine Parade der „Schönsten Autos der Welt“, eine Auktion und viele andere Aktivitäten, mit denen das „art de vivre à la Française“, die Quintessenz der französischen Lebensart, gefeiert wird.
    Als Veranstaltung, die sich dem Luxus, Stil und der Handwerkskunst widmet, war es der perfekte Rahmen für die Jubiläumsfeier von Lexus.
  • 
  

  
    2019 lexus news chantilly 810x1080 lc

    LEXUS LC CABRIOLET KONZEPTFAHRZEUG

    Das Lexus LC Cabriolet Konzeptfahrzeug, das seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2019 feierte, gibt einen Ausblick auf eine offene Version des Flaggschiff-Coupés. Die Studie folgt dem Designansatz der „vollendeten Schönheit“ bis ins kleinste Detail – von der Neigung der Windschutzscheibe bis zu den glatten Konturen am Heck. Das Fahrzeug startet beim Concours d‘Élégance in Chantilly, begleitet von einem Modell, das vom Haute Couture-Haus Rochas eingekleidet wurde.

  • 
  

  
    2019 lexus news chantilly new rx

    EUROPAPREMIERE DES NEUEN RX

    Auf dem Chantilly Arts & Elegance Richard Mille feiert das Premium-SUV Lexus RX seine Europapremiere. Das überarbeitete Modell fährt mit geschärftem Design, verbessertem Fahrwerk und einem modifizierten Bremskontrollsystem vor, was sich positiv auf Fahrqualität und Handling auswirkt. Auch die Präzision der Lenkung wurde verbessert. Als weltweit erstes Modell verfügt der Lexus RX darüber hinaus über einen BladeScan-Fernlichtassistenten.

    Neben dem neuen Lexus RX wurden in Chantilly auch die Limousine ES, das Hochleistungs-Coupé RC F Track Edition und der Supersportwagen LFA ausgestellt.

  • 
  

  
    2019 lexus news chantilly 810x1080 ux

    ERGEBNIS DES LEXUS UX ART CAR WETTBEWERBS

    Den Tausenden Besuchern in Chantilly kommt dabei eine besondere Rolle zu: Sie bilden die Jury, die den Gewinner des Lexus UX Art Car Wettbewerbs kürt. Zum beliebtesten Beitrag wurde Gyorin Kozane (zu deutsch: „Schuppenpanzer“) des spanischen Kunstduos Antoñito und Manolín, die bürgerlich Trini Salamanca und Pablo Párraga heißen, gekürt. Das farbenfrohe und detailreiche Kunstwerk repräsentierte die schimmernde Qualität von Fischschuppen.

    Antoñito und Manolín sind autodidaktische Künstler, die experimentelle Möbelobjekte mit totemischen, geometrischen Formen und scheinbarer Einfachheit kreieren. Ihre Sitze, Kommoden und Skulpturen zeigen einen raffinierten Brutalismus, während sie unsere Erde mit der Wahl von Farben und Materialien respektieren.

    Als Gesamtsieger werden Antoñito und Manolín als Gäste von Lexus auf der Mailänder Designwoche 2020 zu Gast sein – einer der weltweit wichtigsten Design-Ausstellungen, in der Lexus seit 2005 stark vertreten ist.

  • ZWEITPLATZIERTE

    Leitmotiv UX Art Car von Leitmotiv
    Leitmotiv wird vor Ort in Chantilly arbeiten, um den Lexus UX in eine skulpturale Kunstinstallation zu verwandeln. Jeder Künstler wird einen Teil des Autos nutzen, um seine persönlichen Fähigkeiten und Interpretationen auszudrücken und dem Fahrzeug viele verschiedene Facetten und multiple Identitäten zu verleihen – von illustrativ und träumerisch bis abstrakt und spontan.

    Leitmotiv ist ein Kollektiv aus drei französischen Künstlern: Keim, Wozdat und Ygrek. Alle haben einen Abschluss in „Angewandter Kunst“ und sind Vertreter der Stadtmalerei. Ihre Spezialisierungen ergänzen und verbinden sich und verleihen den Arbeiten so visuelle Energie.

    The Way of the Samurai von René Turrek
    Mit „The Way of the Samurai“ zeigt René Turrek zwei Seiten einer Medaille: Die Beifahrerseite des Lexus UX zeigt prägnante Linien in unterschiedlichen Farben und Stärken. Sie verkörpern die Kraft und die modernen Technologien der Marke Lexus. Durch die Verwendung von Neonfarben entstehen Spezialeffekte, die sich erst unter ultraviolettem Licht zeigen.

    Die Fahrerseite steht mit einem von zackigen Linien durchkreuzten Grauton in starkem Kontrast zur lebhaften Beifahrerseite. Hier funktioniert der visuelle Effekt durch eine Reflektion mittels Sonnenlicht oder ein einfaches Handy-Foto mit Blitzlicht: der vermeintlich ruhige Grauton verwandelt sich dann in ein leuchtendes Silber-Weiß.

    Turrek ist ein in Deutschland geborener Graffiti-Künstler, Designer und Pionier, der neue Maltechniken, Veredelungen und Spezialeffekte entwickelt hat. Der Lexus UX ist bereits das zweite Modell, dem er sich annimmt: Schon 2015 verwandelte er für das Lexus Forum Osnabrück einen Lexus NX in ein rollendes Kunstwerk.