1. Lexus Welt
  2. Lexus und Designer Bembury entwerfen Modekollektion
TOP LINKS
TOP LINKS

LEXUS UND SCHUHDESIGNER BEMBURY ENTWERFEN MODEKOLLEKTION

16.08.2021. Lexus und der amerikanische Schuhdesigner Salehe Bembury haben eine Modekollektion zusammen mit der Sportbekleidungsmarke Champion entwickelt. Die Lexus x Salehe Bembury Collection ist vom Lexus Engagement für Elektrifizierung und innovative Mobilität inspiriert und umfasst drei Unisex-Kleidungsstücke: einen Hoodie, ein T-Shirt und eine Kappe.

ELEKTRIFIZIERUNG ALS ANTRIEB UND INSPIRATION

Bembury hat das Vorantreiben der Elektrifizierung durch Lexus mit seinem typischen, von der Natur inspirierten Designansatz umgesetzt. Zuvor haben die beiden Partner bereits im April dieses Jahres beim „Virtual Interieurs Program“ für das Lexus LZ-F Electrified Konzeptfahrzeug zusammengearbeitet.

„Dieses Projekt war für mich eine völlig neue Herausforderung“, sagt Salehe Bembury. „Es ist nicht einfach, Design außerhalb meines gewohnten Feldes zu erforschen, aber es lohnt sich!“

 

NEUINTERPRETATION DES LEXUS LOGOS

In der Kollektion verschmelzen bekannte Merkmale von Bemburys Arbeiten wie sein Logo und typisches Fingerabdruck-Motiv mit Grafikelementen von Lexus. Dabei ist eine Neuinterpretation des Lexus Logos entstanden – als Symbol für einen frischen und nach vorn gerichteten Denkansatz. Torbögen auf Vorder- und Rückseite verbinden die einzelnen Designelemente miteinander und stehen für einen Weg in die Zukunft. Auf der Rückseite rahmen grafische Elemente, die von den Rückleuchten des neuen Lexus NX inspiriert sind, das Wort „Electrified“ ein.

HOODIE, T-SHIRT UND KAPPE AB SOFORT ERHÄLTLICH

Die Linie Reverse Weave von Champion bietet Lexus und Bembury die perfekte Silhouette für ihre Kollektion. Zusätzliche Details verstärken die Botschaft der beiden Partner: Reflektierende Farben auf Hoodie und T-Shirt stehen beispielsweise für die Idee der Elektrifizierung. Der Stoff erhält in einem speziellen Ölwaschverfahren einen einzigartigen dunkelgrauen Look. Die verwendeten Farben sind von den Außenlackierungen des Lexus NX inspiriert; ein handgemachtes Wäschezeichen in Englisch und Japanisch, das am vorderen Saum eingearbeitet wurde, führt alle am Projekt beteiligten Marken auf. Die Optik der Baseballkappe prägt das Fingerabdruck-Logo von Salehe, das den Rand umschließt. Zusätzlich gibt es gestickte Salehe-, Lexus- und Champion-Logos. Verstellt werden kann die Kappe mit einem Riemen und einer Metallschnalle.

„Aus dieser Zusammenarbeit verschiedener Design-Disziplinen ist eine moderne Kollektion für Fans aller drei Marken entstanden“, sagt Jon Ram, Global President Champion Athleticwear. „Als Marke, die immer wieder die Grenzen der Kreativität auslotet, freut sich Champion über die Kooperation mit Bembury und Lexus, mit der wir den Austausch über Design, Mode und Technologie auf ein neues Niveau heben.“

Die Unisex-Kleidungsstücke sind in den Größen S bis XL erhältlich und liegen preislich zwischen 50 und 150 US-Dollar. Die Kollektion ist ab sofort exklusiv unter HBX.com erhältlich.

Lexus NX 450h+ Plug-in Hybrid: 2,5-l-Benzinmotor, 136 kW (185 PS), Elektromotor vorn, 134 kW (182 PS), Elektromotor hinten, 40 kW (54 PS), Systemleistung 227 kW (309 PS). Energieverbrauch gewichtet, kombiniert: Kraftstoff 1,1-1,0 l/100 km, Strom 17,4-16,5 kWh/100km, CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert: 25-22 g/km, elektrische Reichweite (EAER) 74 km und (EAER city) 96 km. CO2-Effizienzklasse: Die zur Ermittlung der CO2-Effizienzklasse erforderlichen Daten sind nicht verfügbar. Der Gesetzgeber arbeitet derzeit an einer Novellierung der gesetzlichen Vorschriften. Abb. zeigt Sonderausstattung.
Kraftstoffverbrauch NX 350h Hybrid, 2,5 l Hybrid, Benzinmotor 140 kW (190 PS), Elektromotor vorn 134 kW (182 PS), Elektromotor hinten 40 kW (54 PS), Systemleistung 179 kW (244 PS), kombiniert: 6,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 146 g/km. CO2-Effizienzklasse: Die zur Ermittlung der CO2-Effizienzklasse erforderlichen Daten sind nicht verfügbar. Der Gesetzgeber arbeitet derzeit an einer Novellierung der gesetzlichen Vorschriften. Abb. zeigt Sonderausstattung.
Die Fahrzeuge wurden nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt.