1. Lexus Welt
  2. Design
  3. Lexus Design Award 2021 Finalisten-Ideen
TOP LINKS
TOP LINKS

Die Finalisten-Ideen des Lexus Design Award 2021

Lexus hat die Vorschläge der sechs Finalisten des Lexus Design Award 2021 vorgestellt – der internationale Wettbewerb fördert junge aufstrebende Designer aus aller Welt. Die Finalisten wurden aus 2.079 Einreichungen aus 66 Ländern ausgewählt, ihre Entwürfe realisieren die drei grundlegenden Prinzipien des Lexus Designs, die als Bewertungskriterien herangezogen wurden: Antizipieren, Innovieren und faszinieren. Joe Doucet, Sabine Marcelis, Mariam Kamara und Sputniko! betreuten die Finalisten auf dem Weg von der Idee bis zum Prototyping für eine nachhaltige, bessere Zukunft.

Das Mentoring ist wichtiges und attraktives Kernelement des Lexus Design Award. Sechs Finalisten erhalten die Chance, von Weltklasse-Designern betreut zu werden. Die Mentoren bieten unterschiedliche Blickwinkel auf das Projekt und unterstützen die Finalisten, ihre Ideen durch kontinuierliche Diskussion immer weiter zu verfeinern. Inspiriert von der Neugier der Finalisten und der Erfahrung und Expertise der Mentoren sind aus den Ideen in nur drei Monaten innovative Prototypen entstanden.

Mentorin Mariam Kamara kommentiert: „Ich bin beeindruckt von der Menge an Arbeit, die die Finalisten in so kurzer Zeit leisten und investieren. Sie haben die Ratschläge und Feedbacks, die wir ihnen gegeben haben, aufgegriffen und viel Leidenschaft und Engagement gezeigt, um ihre Ideen so weit wie möglich voranzutreiben. Es ist offensichtlich, dass sie die Wirkung und die Innovationskraft ihrer Werke im Blick haben und sich darum kümmern. Das kommt definitiv rüber. Sie zeigen tiefes Mitgefühl, das ist absolut lobenswert. Ich bin wirklich beeindruckt von dem, was jeder einzelne erreicht hat. “

Die sechs Finalisten präsentieren ihre endgültigen Vorschläge einer Jury aus renommierten Designern: Paola Antonelli, Dong Gong, Greg Lynn und Simon Humphries. Eins der ausgezeichneten Designs der Finalisten wird am 27. April zum Gewinner gekürt und markiert den Höhepunkt des Lexus Design Award.

CY-BO von Kenji Abe (Japan)

Nachhaltiges, wiederverwendbares Verpackungsmaterial, das wie Zellen zusammengesetzt werden kann.

Heartfelt von Gayle Lee und Jessica Vea (Neuseeland & Tonga, mit Sitz in Neuseeland)

Ein Gerät, das virtuelle Umarmungen in Pandemie-Zeiten ermöglicht.

InTempo von Alina Holovatiuk (Ukraine)

Handschuhe, die mithilfe von Rhythmus und Musik von stressigen Situationen ablenken.

KnitX von Irmandy Wicaksono (Indonesien, mit Sitz in den USA)

Digitales 3D-Stricken von funktionalen, elektronischen Textilien für multimodale visuelle, auditive und taktile Metrialinteraktion.

Portable Solar Distiller von Henry Glogau (Neuseeland & Österreich, Sitz in Dänemark)

Low-Tech-Lösung, die Trinkwasserproduktion aus Meerwasser mit Gemeinschaftsstrukturen verbindet.

Terracotta Valley Wind von Intsui Design (China, mit Sitz in Japan)

Ein Verdunstungs-Kühlsystem aus Terrakotta für U-Bahn-Stationen, das den vom Zug erzeugten Wind nutzt. 

Der Lexus Design Award wurde 2013 ins Leben gerufen als internationaler Wettbewerb für aufstrebende Designer aus der ganzen Welt. Der Preis soll einen Beitrag zur Gesellschaft leisten, indem er Designer und Kreative dabei unterstützt, Ideen für eine bessere, nachhaltigere Zukunft zu gestalten. Sechs Finalisten erhalten die einzigartige Chance, aus ihren Entwürfen unter dem Mentoring führender Designer Prototypen zu realisieren. Der Lexus Design Award findet weltweit mediale Beachtung und bietet den Teilnehmern attraktive Aufstiegschancen.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte Lexus Design Award 2021 Offizieller Hashtag: #lexusdesignaward.