Someone cleaning a Lexus hoverboard

LOFT BY LEXUS

EINE IKONE, DIE BEWEGUNG NEU DEFINIERT

  • Nach der spektakulären Enthüllung des Lexus Hoverboards, das weltweit für Aufsehen sorgte, folgten Tests in einem eigens dafür gebauten Skatepark in der Nähe von Barcelona. Dort wurden bis zu 200 Meter Magnetschienen verlegt, auf denen das Hoverboard schwebt und dynamische Tests möglich sind. Das Ergebnis: spektakuläre Tricks, die kein gewöhnliches Skateboard ausführen kann – wie das Fahren auf Wasser. Die Lexus Hoverboard-Technologie verfügt über zwei "Kryostate"-Reservoirs, in denen supraleitendes Material durch Eintauchen in flüssigen Stickstoff bei -197° C gefroren wird. Das Magnetfeld der Bahn ist praktisch in die Supraleiter im Board eingefroren, hält so den festen Abstand zwischen Board und Bahn und bringt das Hoverboard zum Schweben.