globaler absatz lexus hero

03/02/2021

GLOBALER ABSATZ VON LEXUS DURCH STARKES ZWEITES HALBJAHR GEFESTIGT

Mit einem sehr guten zweiten Halbjahr hat Lexus das Jahr 2020 abgeschlossen. Während die weltweiten Verkäufe im ersten Halbjahr aufgrund der Corona-Pandemie gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich zurückgingen, verzeichnete Lexus von Juli bis Dezember einen Zuwachs von zwei Prozent gegenüber dem zweiten Halbjahr 2019. Insgesamt belief sich der globale Absatz der Premiummarke im abgelaufenen Jahr damit auf 718.715 Einheiten, ein Minus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr.

VERKÄUFE VON JULI BIS DEZEMBER ZWEI PROZENT ÜBER VORJAHR

Angetrieben wurde das starke zweite Halbjahr der Marke durch die überzeugende SUV-Palette und der Limousine Lexus ES. Auch die Einführung des neuen Lexus LC Cabriolets hat zu insgesamt starken Absatzzahlen der gesamten Baureihe beigetragen. Ein weiterer Faktor war die erfolgreiche Einführung des ersten vollelektrisch angetriebenen Modells UX 300e.

Die kumulierten Jahresverkäufe in China mit 223.650 Einheiten markierten ein Allzeithoch und trieben die globalen Verkäufe weiter voran. Mit 70.814 verkauften Fahrzeugen in Europa hat die japanische Premiummarke einen Marktanteil von 2,3 Prozent und damit einen neuen Bestwert auf dem europäischen Premiummarkt erzielt. Im Privatsegment erreichte Lexus zudem erstmals einen Marktanteil von 3,0 Prozent.

Auch in Deutschland verzeichnete Lexus ein erfolgreiches Jahr. 3.530 Einheiten bedeuten ein Zulassungsergebnis auf dem Niveau des Vorjahres, während der deutsche Pkw-Gesamtmarkt um 19,1 Prozent schrumpfte. Darüber hinaus war der Zeitraum Oktober bis Dezember 2020 mit mehr als 1.100 Einheiten das beste Quartal in der Geschichte der Marke in Deutschland.

„Lexus macht in diesem Jahr einen weiteren Schritt nach vorne“, sagt Koji Sato, Präsident Lexus International und Markenvorstand. „Im Frühjahr enthüllen wir unsere neue Markenvision und präsentieren ein neues Konzept, das unsere Zukunftspläne verdeutlicht und den Beginn der nächsten Generation von Lexus markiert. Noch in diesem Jahr werden wir das erste Modell im Rahmen dieser neuen Vision auf den Markt bringen, weitere folgen in den kommenden Jahren. Auch in Zukunft werden wir uns der Herausforderung stellen, die Menschen zu begeistern, die mit Lexus in Kontakt kommen.“

Lexus ES 300h: Hybrid mit Benzinmotor 131 kW (178 PS) und Elektromotor 88 kW (120 PS), Gesamtsystemleistung 160 kW (218 PS). Hubraum 2.487 cm3. Kraftstoffverbrauch innerorts/ausserorts/kombiniert 4,8/4,3/4,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 100 g/km, CO2-Effizienzklasse A+. Abbildung zeigt Sonderaustattung.
Lexus LC 500 Cabriolet: Systemleistung 341 kW (464 PS). Hubraum 4.969 cm3. Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,6 l/100km. CO2-Emissionen kombiniert 288 g/km, CO2-Effizienzklasse G. Abbildung zeigt Sonderausstattung.
Lexus UX 300e: Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 17,1 – 16,8; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0, CO2-Effizienzklasse A+. Batterieladung, individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite.