LEXUS DESIGN AWARD 2020 VIRTUELLE PREISVERLEIHUNG

LEXUS UNTERSTÜTZT MIT DIGITALEM FORMAT NÄCHSTE GENERATION JUNGER DESIGNER

Präsentiert von Lexus und Condé Nast International.

TOKYO, Japan 30. Juni 2020. Heute gab Lexus bekannt, dass der Sieger des Lexus Design Award 2020 am 1. September verkündet wird. Dafür kommt die hochkarätig besetzte Jury im August virtuell zusammen und tauscht sich über die Entwürfe und Prototypen der jungen Nachwuchs-Designer aus. „Wir wurden in diesem Jahr mit außergewöhnlichen Umständen konfrontiert, aber Lexus konzentriert sich weiterhin auf die ursprüngliche Mission des Preises: Kreative von morgen beim Start ihrer Karriere zu unterstützen“, erklärte Brian Bolain, General Manager Global Marketing & PR von Lexus International.
Noch nie war das Interesse so groß: Mit 2.042 Bewerbungen aus 79 Ländern geht der Lexus Design Award in die achte Runde. Bei der virtuellen Endausscheidung werden die sechs Finalisten auf die renommierte Jury, bestehend aus Paola Antonelli, Jeanne Gang, John Maeda und Simon Humphries, treffen. Die Entwürfe werden danach beurteilt, wie sie drei der wesentlichen Grundsätze der Marke Lexus – Anticipate (Antizipieren), Innovate (Erfinden) und Captivate (Faszinieren) – zum Ausdruck bringen und dabei ein Design entwickeln, das zu einer besseren Zukunft beitragen kann.
„Große Designer wachsen in schwierigen Situationen und helfen der Gesellschaft, aber auch jedem Einzelnen, mit unerwarteten Veränderungen umzugehen“, erklärte Jurymitglied Paola Antonelli. „Die diesjährigen Finalisten haben bereits die erste wichtige Prüfung bestanden, indem sie ihre gute Arbeit trotz komplexer Umstände fortgesetzt haben. Wir bedauern, sie nicht persönlich kennenzulernen, aber wir freuen uns auf ihre Entwürfe und Ideen, die sie in die virtuelle Siegerkür einbringen werden.“
Im Januar reisten die sechs Finalisten zu einem inspirierenden Workshop nach New York City, wo sie auf die vier Mentoren Joe Doucet, Bethan Gray, Philippe Malouin und Shohei Shigematsu trafen, die ihre Expertise und Erfahrung mit den Nachwuchs-Designern teilten. Dieser Workshop, der im Lexus Flagship-Store INTERSECT BY LEXUS stattfand, war der Auftakt für einen anhaltenden Austausch zwischen den Finalisten und ihren Mentoren, der in den folgenden Monaten erfolgreich weitergeführt wurde. Mit Hilfe von Online-Meetings unterstützten die Mentoren die jungen Designer in ihrer kreativen Weiterentwicklung und der Vorbereitung auf den finalen Bewertungsprozess. Die vier Mentoren werden ebenfalls an der virtuellen Preisverleihung teilnehmen.
LEXUS DESIGN AWARD 2020 FINALISTEN
  • Biocraft von Sutherlin Santo (USA)
  • Feltscape von Théophile Peju & Salvatore Cicero (Frankreich, Italien / in Großbritannien ansässig)
  • Flash Pak von Yaokun Wu (China / in den USA ansässig)
  • L.I.C.K. von Irina Samoilova (Russland)
  • Open Source Communities von BellTower (Kenia)
  • Pursewit von Aqsa Ajmal (Pakistan)
Die Sieger-Trophäe wurde von Hideki Yoshimoto entworfen und wird bei der großen Bekanntgabe des Gewinners erstmals enthüllt. Yoshimoto ist der erste Sieger des Lexus Design Awards aus dem Jahr 2013 und arbeitet seither als erfolgreicher Designer in London mit verschiedenen globalen Marken zusammen. Seine Trophäe repräsentiert nicht nur seinen Hintergrund als Ingenieur, sondern spiegelt auch das ganz besondere Engagement für japanische Takumi Handwerkskunst wider. Diese Trophäe wird auch zukünftigen Gewinnern des Lexus Design Awards voller Stolz überreicht werden.
Bewerbungen für den Lexus Design Award 2021 sind ab sofort bis zum 11. Oktober 2020 möglich. Die Bekanntgabe der Juroren und Mentoren folgt dann im Herbst 2020.